Unsere Werte

Unsere geteilten Werte sind die Eckpfeiler unserer Unternehmenskultur. Sie geben uns eine Richtschnur für die zu treffenden Entscheidungen und bestimmen maßgeblich unsere Unternehmenskultur. Diese Werte prägen uns und unsere Mitarbeitenden: 
 

KiM – Kind im Mittelpunkt

„Kind im Mittelpunkt“ ist das Leitmotiv der Backhaus Kinder- und Jugendhilfe. Vor jeder Entscheidung fragen wir uns: Entspricht dieser geplante Entschluss dem Leitmotiv?  Das Leitmotiv hilft uns nun schon seit vielen Jahren, klare, sichere und nachhaltige Entscheidungen treffen zu können und wird von allen Mitarbeitenden der Einrichtung gemeinsam getragen. 
 

Vielfalt

Wir setzen uns ein für die Vielfältigkeit in unseren Teams und begreifen die Unterschiede unserer Mitarbeitenden als Gewinn. Vielfalt wird bei uns wertgeschätzt und wir arbeiten kontinuierlich an einem vorurteils- und diskriminierungsarmen Arbeitsumfeld in allen Teams, in der Arbeit mit den jungen Menschen und ihren Herkunftsfamilien. In der BKJH sind alle Geschlechteridentitäten willkommen. Das zeigen wir über unsere Sprache und über unser Verhalten. 
 

Kinderschutz

Das Kindeswohl ist bei einer Unterbringung in einer Profifamilie®/Erziehungsstelle oder Gruppenpädagogischen Einrichtung selbstverständliches Ziel sowie Grundvoraussetzung unserer pädagogischen Arbeit. Gleichwohl kann es im Leben zu kindeswohlgefährdenden Situationen kommen, mit denen es umzugehen gilt. Dies mit Bedacht, fundiert und gemäß den gesetzlichen Vorgaben zu tun, ist Maßgabe, Aufgabe und Ziel der Mitarbeitenden der BKJH. Zur Durchführung von Gefährdungseinschätzungen sowie Beratung bei Fragen zu möglichen Kindeswohlgefährdungen wurden Mitarbeitende im Kinderschutz geschult. Außerdem stellen Strukturen und Angebote im Sinne des Kinderschutzes einen festen, fortlaufenden Bestandteil in unserer alltäglichen Arbeit dar.

Partizipation

Partizipation oder auch Mitbestimmung ist in der BKJH ein zentrales Thema. Nicht nur in Bezug auf die bei uns aufgenommenen jungen Menschen, sondern auch in Bezug auf unsere Mitarbeitenden. Deshalb gehören für uns Beschwerdemanagement, Vorschlagswesen und die Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen zu wichtigen Bestandteilen unserer Unternehmenskultur. 
 

Kooperation und Fairness

Sowohl im Umgang mit den uns anvertrauten jungen Menschen als auch zwischen Kolleg_innen und Vorgesetzten legen wir viel Wert auf Kooperation und gegenseitige Unterstützung. Wir teilen unsere Ziele und unsere Herausforderungen, unsere alltäglichen Freuden und unsere Fortschritte. Wir kommunizieren fair, gehen fair miteinander um, und - auch das gehört für uns dazu - pflegen eine faire Konfliktregelung. 
 

»Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.«

Antoine de Saint-Exupéry