Jugend- und Regelwohngruppen

Standorte: Meppen, Berlin, Vollersode, Schneverdingen, Warnitz, Seehausen und Uckersee

Unsere Jugendwohngruppen und Regelwohngruppen sind in ihrem Betreuungsschlüssel an die Regelwohngruppen angelehnt und fokussiert auf die pädagogische Betreuung und gezielte Förderung von Fähigkeiten im emotionalen, sozialen, kognitiven und lebenspraktischem Bereich unter Nutzung der persönlichen Ressourcen. Mit einem etwas höherem Aufnahmealter ab 12 Jahren dient die Jugendwohngruppe insbesondere dazu, junge Menschen mit einem erhöhten pädagogischen Förderbedarf auf ein eigenständiges Leben vorzubereiten. Den Wohngruppen in Meppen und Vollersode sind zu diesem Zweck zwei Appartements zur Verselbstständigung zugeordnet, die es den jungen Menschen ermöglichen, die Selbstständigkeit zu trainieren, ohne den Anschluss an die Gruppe zu verlieren. 

»Die Zeit, die du für deine Rose gegeben hast, sie macht deine Rose so wichtig.«

Antoine de Saint-Exupéry