Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Geflüchtete

Standorte: Bippen und Meppen

In unseren Wohngruppen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge leben junge Menschen aus verschiedene Nationen. Neben der pädagogischen Aufarbeitung ihrer Traumata und Bindungsabbrüche durch die Flucht steht Integration und Bildung im Fokus der pädagogischen Arbeit. Das Erlernen der deutschen Sprache, das Verstehen der deutschen Kultur und die Integration in die Gesellschaft sind wichtige Ziele, die mit der Gruppe gemeinsam umgesetzt werden. In der Wohngruppe werden die jungen Menschen auf ein eigenständiges Leben vorbereitet, indem sie lernen, sich zu organisieren und zu versorgen. 

»Es ist die Welt von heute, der eine Welt von morgen folgen wird.«

Antoine de Saint-Exupéry